Aufrüsten…

Was kommt aufs Dach und was rein, was braucht man und was ist unnötig, Fragen über Fragen.
Ein wenig Hilfe gibt es im Netz und bei YouTube, Fan4Van,WoMo.Blog und andere Seiten. Ausrüster sind auch auf YouTube oder werden durch Freunde empfohlen.
Wir haben uns die Empfehlung unserer Freunde Dirk und Mone, den Besitzern von Lisbeth, angeschaut und aufgehört zu suchen…

Am 20.08. sind wir mit Karl-Friedrich nach Witten gefahren um uns bei BD Wohnmobil Elektrotechnik beraten zu lassen.
Wir waren ob der Freundlichkeit und Fachkompetenz begeistert. Unsere Fragen wurden alle beantwortet, Notwendigkeiten und Luxus besprochen, gute Alternativen eröffnet und alles sofort kalkuliert.
Entschieden haben wir uns für eine mittlere Lösung, mit etwas besseren Solarmodulen. Eingebaut wird eine Lithium Batterie mit 150 Ah unter dem Beifahrersitz, ein 2kw Wechselrichter und zwei mal 160Wp Hochvoltmodule auf dem Dach.
Damit wir auch in Italien Luft bekommen, wird ein MaxxVan eingebaut und um Mobil Office auch wirklich mobil zu betreiben eine MaxView.
Da wir ja mit KF auch auf Kunsthandwerkermärkten unterwegs sein wollen und somit Glas transportieren, gibt es für die Hinterachse noch eine Luftfederung von Linnepe.

Der Einbau wird erst Mitte November sein…wie immer warten…
Wir werden berichten und dann auch ein paar Photos machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.