Glasfestival Wertheim

Wunderbar! Wir haben die Einladung zum Glasfestival in Wertheim sehr überraschend bekommen und uns ziemlich spontan entschieden dort auszustellen. Vielen Dank an Petra Pepper für die Vermittlung.  Ich war in der Woche vor dem Festival beruflich in München und musste Ralf daher mit der ganzen Packerei von KF alleine lassen (ein leicht schlechtes Gewissen hat …

Bad Krotzingen (DE) – Teningen (DE) – und nach Hause (DE)

Sonntag, wir sind zu Hause. Aber zuvor sind wir noch von Bad Krotzingen am Freitag über Freiburg nach Teningen gefahren. Dort haben wir über Stay Better auf einer Wiese bei einem wunderbaren Bauernhof übernachtet.  Freiburg war schön. Wir hatten tolles Wetter und haben am neuen Stadion auf dem Womo-Stellplatz geparkt und sind dann mit der …

Faido (CH) – Bad Krotzingen (DE)

Karl-Friedrichs erster 2000der! ⛰  Gestern, nach einem guten Frühstück,  haben wir uns auf nach Bad Krotzingen gemacht, wo wir heute den ganzen Tag in der Therme verbracht haben, aber der Reihe nach. Zwischen Faido und Bad Krotzingen liegt nämlich der Gotthard. Und diesmal haben wir so geplant, dass wir mit ausreichend Zeit im Rücken mit …

Piombino (IT) – Faido (CH)

Piombino gestern Gestern war unser letzter Tag am Meer. Irgendwie schade, gleichzeitig, auf zu neuen Ufern, in unserem Fall zurück in die Schweiz. Bevor wir das jedoch in Angriff genommen haben, waren wir noch einmal am Strand. Und was soll ich sagen, das Meer hat uns die Abreise etwas leichter gemacht, wie ihr auf den Fotos …

Piombino (IT), mal keinen Strand

Gestern Mittwoch und heute ist das Wetter was bedeckter und regnerischer, deshalb mal was anderes als Strand. Nach einem leckeren Frühstück, ich hatte mit dem Rad Panini aus dem nächsten Ort geholt, ging’s ab aufs Rad ein wenig die Küste erkunden… Hier gibt es nicht nur Sandstrand sondern auch Felsen und Buchten. Die Dichte der …

Rom (IT) – Piombino (IT)

Nach dem Tag im Vatikanischen Museum haben wir entschieden den Aufenthalt in Rom zu verkürzen. Die Füße waren durch und der Kopf voll… Also auf den Rabatt vom Campingplatz verzichtet und Karl-Friedrich reisefertig gemacht. „Eigentlich“ war es ein schöner, schattiger Platz…eigentlich, wenn die Moskitos nicht so heftig gewesen wären. Bei der Entsorgungsstation für das „Grauwasser“ …

Rom (IT), das vatikanische Museum

Gestern hatten wir ja Glück und durften Karten für das vatikanische Museum kaufen …“eigentlich“ wollten wir „nur“ Karten haben und ein wenig durch die Gänge schlendern. Diese Karten sind aber längst ausverkauft also haben wir in den sauren Apfen gebissen und eine deutschsprachige Führung mit gebucht. Diese Karten waren noch zu kaufen, logisch waren ja …

Rom (IT)

Ein unglaublicher Tag, über 20.000 Schritte und 700 Stufen in die Kuppel des Petersdoms. Wir sind beide platt, das Hirn ist voll von Eindrücken, die verarbeitet werden wollen.  Unglaublich, riesig, phantastisch, beeindruckend, gigantisch, wertvoll, historisch, vielfältig… und bestimmt noch viel mehr ist Rom.  Der Shuttlebus von Happy Camping hat uns (und noch ein paar andere …

Arezzo (IT) – Siena (IT)

Um unser leckeres Essen bei der Fattoria hat uns dann doch der ein oder andere Camper beneidet.  Lecker Salat mit Tomate, Paprika und Aprikosen. Dazu frisches Brot, Peccorino, Rotwein-Balsamico-Essig-Zwiebel (in Kombi mit dem Peccorino unschlagbar!) und leckere Fenchelsalami. Dazu einen leichten Rosé und freuen 😁😁🥓🥙🍷🍷🥖🍑🫑🧄🧅 Nach einer ruhigen Nacht und einem leckeren Frühstück ist Ralf …

Parma (IT) – Arezzo (IT) Fattoria La Vialla

Die Nacht war anstrengend. Ziemlich laut und vor dem Gelände hat sich die motorisierte Jugend getroffen… Es erstaunt uns noch immer mit welchen Wohnmobilen Menschen unterwegs sind und vor allem welche Menschen unterwegs sind. Das junge Pärchen hinter uns etwa, welches mit einem Leihmobil unterwegs ist. Er ziemlich Matscho, sie ziemlich laut. Die hinter uns, …

Bous (DE) – Faido (CH) | Faido (CH) – Parma (IT)

Bous – Faido (CH) Nach einem leckeren, späten Frühstück sind wir von Bous aus zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte gefahren. Nicht um uns das diesmal anzuschauen, was sicherlich sehr empfehlenswert ist, sondern weil es dort eine ausgewiesene Ver-  und Entsorgungsstation gibt.  Also haben wir für 3,- Euro das Grauwasser und die Toilette entsorgt und Frischwasser aufgefüllt.  Anschließend …

Konken – Wiebelskirchen – Bous

Nachdem wir relativ gut in Konken übernachtet haben, haben wir uns nach einem leckeren Frühstück über Land auf den Weg zu meiner Mama gemacht.  Wir hatten soviel von KF erzählt, dass wir natürlich auf dem Weg in den Urlaub bei Mama vorbeischauen wollten. Und… Mama war beeindruckt. Zum einen von Karl-Friedrich, zum anderen davon, dass …

Savety and Beauty

Savety Savety stand ja schon lange auf der Liste. Zum einen wollen wir eine Alarmanlage mit GPS tracking zum anderen haben wir noch überlegt wie wir die Fahrerhaus- und die Aufbautür noch sicherer machen können. Als Alarmanlage haben wir uns für eine Thitronik entschieden und sie im April bestellt, bei den Lieferzeiten mittlerweile 😉.Sobald wir …

Caravan Salon 2021

Vor ewigen Zeiten war ich mal mit meinen Eltern in Essen auf den Caravan Salon, mit großen Augen bin ich darüber gewandert, wir hatten Wohnwagen angeschaut und meine Eltern hatten dann, später einen Gebrauchten gekauft. Jetzt ist es anders, wir haben Karl-Friedrich seit ca. 2 Wochen und schon in ihm übernachtet. Schon bevor wir ihn …

1te Ausfahrt

Erster Tag Von Witten, dem Ort für die zukünftige Aufrüstung (im Blog vor diesem Artikel) sind wir auf den Alleenhof in der Nähe von Paderborn gefahren. Gefunden haben wir den demeter Hof über Staybetter. Einem Portal für erlaubtes, freies Stehen auf z.B. Bauernhöfen. Man zahlt eine Jahresgebühr an Staybetter (44 Euro) und kann dann online …

Aufrüsten…

Was kommt aufs Dach und was rein, was braucht man und was ist unnötig, Fragen über Fragen.Ein wenig Hilfe gibt es im Netz und bei YouTube, Fan4Van,WoMo.Blog und andere Seiten. Ausrüster sind auch auf YouTube oder werden durch Freunde empfohlen.Wir haben uns die Empfehlung unserer Freunde Dirk und Mone, den Besitzern von Lisbeth, angeschaut und …

Liefertermin verschiebt sich

April, Mai, Juni, Juli – Alternative gesucht Wie schon erwähnt, nichts deutete darauf hin, dass wir unser Womo nicht zum vereinbarten Liefertermin bekommen sollten.  Froh gelaunt rechneten wir im April mit dem Anruf unseres Händlers, dass der Liefertermin nun fest sei und wir ganz klar planen könnten… Da Ralf im April Geburtstag hat, wollte ich …

Zubehör

Warten ist anstrengend. Vor allem dann, wenn Mann viel Zeit damit verbringt sich zu überlegen, was alles noch für ein Womo angeschafft werden soll. Folgende Kleinigkeiten waren in der Überlegung (ihr bekommt auch direkt die Entscheidung und unsere Bezugsquellen mit). Hinweis in eigener Sache, das sind wirklich unsere Quellen und wir bekommen dafür kein Geld …

Warten…

Um es vorweg zu nehmen, warten ist in einer solchen Angelegenheit nicht gerade unsere Stärke… Wie gesagt, im Oktober 2020 bestellt mit der Maßgabe, na, bis zum nächsten Urlaub ist er sicherlich da. Auch von Seiten des Händlers gab es keinen Hinweis, dass der ersten Liefertermin Mitte Mai sich als unrealistisch herausstellen könnte. Zu Hause …

Die Auswahl

Die Entscheidung für den Sunlight war relativ schnell gefallen. Das Design sehr modern, das Raumangebot echt riesig, reinkommen, wohlfühlen. Wir hatten uns noch einen Detlef Just 90 angesehen, welcher einen ähnlichen Grundschnitt hat, aber aufgrund der enorm hohen Nachfrage, war dieser schon „weg“.  Wer Lust hat, kann sich nebenstehend auf der Sunlight Händlerseite unseren Karl-Friedrich …

Los gehts…

Oktober 2020… Mein Mann Ralf (Jahrgang 1964) und ich (Jahrgang 1965) haben es getan. Wir haben bei der Camping Oase Kerpen einen Sunlight T 69 LC bestellt.  Sehr spontan, denn eigentlich sollte „er“ erst kommen, wenn wir in Rente gehen. Gleichzeitig… wenn nicht jetzt, wann dann? Den „richtigen“ Zeitpunkt gibt es eh nicht. Und solange …